Preisverleihung

Von Bremen nach Berlin: Deutscher Bürgerpreis 2017 geht an „Die Zeitschrift der Straße“

„Die Zeitschrift der Straße“ erhält den ersten Platz beim Deutschen Bürgerpreis in der Kategorie „Alltagsheld“ in Berlin. Das Projekt, das am 23. Oktober mit dem Bremer Bürgerpreis der Sparkasse Bremen ausgezeichnet wurde, überzeugte auch die nationale Jury. Die Freiwilligen aus Bremen können sich über eine Auszeichnung im nationalen Wettbewerb freuen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Präsidentin des Deutschen Städtetages, Dr. Eva Lohse, und DSGV-Präsident Georg Fahrenschon überreichten die Ehrungen in Berlin.

Erfahren Sie mehr …


18. Bremer Filmpreis geht an Naum Kleiman

Der mit 8.000 Euro dotierte Bremer Filmpreis der GUT FÜR BREMEN STIFTUNG der Sparkasse Bremen geht im Jahr 2017 an den russischen Filmhistoriker Naum Kleiman. Träger des neuen Nachwuchs-Filmpreises ist Dr. Felix Lenz aus Frankfurt am Main.

Weiterlesen


Sieben Azubis auf dem Siegertreppchen

Ende September zeichnete die Hermann-Leverenz-Stiftung ehemalige Auszubildende in Bremen aus, die 2016 ihre „Kaufmannsgehilfenprüfung“ mit sehr guten Ergebnissen bestanden haben.

Weiterlesen


Ausgezeichnete Gründerinnen

Mit ihrem 2012 eröffneten Friseursalon „UBEO – über Ecken und Kanten“ besetzen Lisa Hardtke und Miriam Engelhardt eine Nische im Friseurhandwerk: Der Salon folgt konsequent einem nachhaltigen Konzept. So benutzen die Friseurinnen ausschließlich Shampoos und Stylingprodukte, die zu 100 Prozent organisch sind, ebenso wie überwiegend pflanzliche Farben und recycelte Alufolie. Zudem reduzieren sie den Strom- und Wasserverbrauch.

Weiterlesen