Soziales Engagement

„gemeinsam gut!“ fördert auch 2018 Projekte im Stadtteil

Die Stadtteilinitiative der Sparkasse Bremen „gemeinsam gut!“ geht in die nächste Runde. Unter dem Titel „gemeinsam gut für Kinder und Jugendliche“ können sich gemeinnützige Institutionen um finanzielle Unterstützung bewerben. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 31. März 2018.

Erfahren Sie mehr …


Aktivoli – die große Freiwilligenmesse öffnet am 18. Februar im Bremer Rathaus

Bremen engagiert sich! Die Freiwilligenbörse Aktivoli ist der größte Treffpunkt für alle, die sich engagieren wollen. Rund 70 Organisationen und Vereine präsentieren sich am 18. Februar im Bremer Rathaus.

Weiterlesen


Guck mal!

Museumsbesuch in der Böttcherstraße

Weiterlesen


Freiwilligenbörse Aktivoli

Ein Tag für alle, die sich engagieren wollen

Weiterlesen


Mach mit!

Kreativwerkstatt in der Bremer Volkshochschule

Weiterlesen


Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war

Generationsübergreifende Buchvorstellung mit Anke Bär

Weiterlesen


„gemeinsam gut!“: die neuen Gesichter der Stadtteilinitiative

Ab 29. Januar geht’s wieder los: „gemeinsam gut!“, die Stadtteilinitiative der Sparkasse Bremen, geht in die nächste Runde. Unter dem Titel „gemeinsam gut für Kinder und Jugendliche im Stadtteil“ können sich gemeinnützige Institutionen bewerben, die Projekte für die jüngere Generation in ihrem Stadtteil anbieten.

Weiterlesen


Gemeinsam mit Ihnen bringen wir Kinderaugen zum Leuchten – die Weihnachtshilfe

Mit kleinen Beträgen Großes bewirken und besondere Momente zu Weihnachten schaffen – das ist das Ziel der Weihnachtshilfe, die es nun schon fast seit 20 Jahren gibt.

Weiterlesen


Spende statt Unternehmensbonus: Mitarbeiter der nwd unterstützen Bremer Freiwillige

Mitarbeiter der nwd nordwest Dienstleistungsgesellschaft mbH, einer Tochtergesellschaft der Sparkasse Bremen, verzichten auf knapp 6.500 Euro des Unternehmensbonus. Stattdessen spendet die Belegschaft das Geld an gemeinnützige Projekte und Organisationen aus Bremen.

Weiterlesen


Von Bremen nach Berlin: Deutscher Bürgerpreis 2017 geht an „Die Zeitschrift der Straße“

„Die Zeitschrift der Straße“ erhält den ersten Platz beim Deutschen Bürgerpreis in der Kategorie „Alltagsheld“ in Berlin. Das Projekt, das am 23. Oktober mit dem Bremer Bürgerpreis der Sparkasse Bremen ausgezeichnet wurde, überzeugte auch die nationale Jury. Die Freiwilligen aus Bremen können sich über eine Auszeichnung im nationalen Wettbewerb freuen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Präsidentin des Deutschen Städtetages, Dr. Eva Lohse, und DSGV-Präsident Georg Fahrenschon überreichten die Ehrungen in Berlin.

Weiterlesen