Helden gesucht: 100.000 Euro für Kinder- und Jugendprojekte // Ideenwettbewerb „Bremen macht Helden“

Helden und Talente gesucht! Der Wettbewerb "Bremen macht Helden" startet jetzt. Noch bis zum 31. Oktober können sich Kinder- und Jugendprojekte um eine Förderung bewerben. Rund 900 Projekte konnten seit dem Start des Wettbewerbs 2009 mit Unterstützung durch die Sparkasse Bremen bereits realisiert werden.

15

Neugierde zu wecken, Freiräume für Kreativität zu schaffen, Integration und Entwicklung sowie Talente zu fördern und Kinder zu stärken und zu ermutigen – das ist das Ziel des Ideenwettbewerbs „Bremen macht Helden“.  Die Sparkasse Bremen stellt auch in diesem Jahr wieder eine finanzielle Förderung von 100.000 Euro zur Verfügung und startet die 12. Auflage von „Bremen macht Helden“.

In der Hansestadt leben mehr als 90.000 Kinder und Jugendliche – sie alle haben unzählige Wünsche, verborgene Talente, aber auch Sorgen. Gerade in schweren Zeiten wie jetzt braucht es Menschen an ihrer Seite, die ihnen Mut und Kraft geben, die Zukunft mit ihren Herausforderungen zu bewältigen. In der Hansestadt widmen sich viele engagierte Bremerinnen und Bremer mit den unterschiedlichsten Ideen und Projekten dieser Aufgabe. „Bremen macht Helden“, der Wettbewerb zur Kinder- und Jugendförderung, setzt genau da an und hat ein klares Ziel: Kinder und Jugendliche stark machen.

Jetzt bis zum 31. Oktober bewerben

Bewerben können sich bis zum 31. Oktober Vereine, Institutionen, Initiatorinnen und Initiatoren oder Einzelpersonen mit Ideen zur Kinder- und Jugendförderung. Ob es dabei um große oder kleine Talente, entdeckte oder verborgene geht, spielt keine Rolle. Jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, kann sich um eine Förderung bewerben.

Sie haben eine Idee aus den Bereichen Bildung und Wissenschaft, Kunst und Kultur, Sport, Umwelt oder Soziales? Dann sind Sie herzlich eingeladen, an unserem Ideenwettbewerb teilzunehmen. Gefördert werden Ideen und Projekte, die Kindern und Jugendlichen neue Perspektiven eröffnen.

Die Kriterien

Eine Jury wählt die Heldenprojekte aus. Sie orientiert sich bei der ihrer Auswahl an den folgenden Kriterien:

  1. Gezielte Talentförderung
  2. Nachhaltige Wirksamkeit
  3. Gesellschaftliche Relevanz
  4. Bremer Bezug
  5. Vielfalt
  6. Auswertungsmöglichkeiten
  7. Praktische Finanzier- und Umsetzbarkeit
  8. und der Planungsstand.

Projekte, die mit einer kommerziellen Vermarktung verbunden sind, können wir leider nicht fördern. Auch Personalkosten sind von der Förderung ausgeschlossen. Die Mitglieder der Jury haben in unterschiedlichen Bereichen Erfahrungen mit Kinder- und Jugendprojekten. Sie sichtet die Anträge und entscheidet über die Förderung.

Und jetzt einfach den Antrag ausfüllen und an uns schicken!

Hier gibt es den aktuellen Bremen macht Helden Fyler als Download.


Mehr aus " Volles Engagement" zur Startseite

Helden gesucht: 100.000 Euro für Kinder- und Jugendprojekte // Ideenwettbewerb „Bremen macht Helden“ teilen auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

20 Gedanken zu „Helden gesucht: 100.000 Euro für Kinder- und Jugendprojekte // Ideenwettbewerb „Bremen macht Helden““

  1. Thomas Schönijahn schrieb am 18. September 2020 um 11:53 Uhr:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Mein Name ist Thomas Schönijahn und ich suche für unseren Verein, den Fc Huchting einen Sponsor für Bandenwerbung.
    Unser Verein wurde 1953 gegründet.
    4 Herren, 3 Alt Herren, 1 Damen und 16 Jugend Mannschaften tragen gerne das Blau-weiße Trikot des Vereins.
    Würden Sie unseren Verein unterstützen und den Jungs und Mädels ein Lächeln ins Gesicht zaubern…?
    Das wäre echt toll wenn die Sparkasse die Jugend bei uns im Verein unterstützen könnte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas Schönijahn
    Trainer FC Huchting

    Bleiben Sie gesund..!

    1. Nils Andresen schrieb am 21. September 2020 um 12:20 Uhr:

      Sehr geehrter Herr Schönijahn,
      neben unseren Wettbewerben sind wir auch als Sponsor bei Bremer Vereinen aktiv. Sie kennen das sicherlich in Form von Anzeigen und Bannern.
      Um neue Anfragen gerecht zu bewerten, haben wir einen Förderantrag bereitgestellt, den Ihr Verein bei uns einreichen müsste. https://blog.sparkasse-bremen.de/foerderantraege/
      Zu den Kriterien und FAQs finden Sie auf der folgenden Seite mehr Informationen. https://www.sparkasse-bremen.de/de/home/ihre-sparkasse/stiften–spenden–sponsern/foerderkriterien-und-foerderverfahren.html
      Viel Erfolg und die besten Grüße von der Sparkasse Bremen
      Nils Andresen

  2. Khaled Alrahhoum schrieb am 24. Oktober 2020 um 1:01 Uhr:

    Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Kaled Alrahhoum , ich bin Musik Lehrer .
    Ich träume davon, eine MusikSchule zu eröffnen, um Kindern Musik beizubringen, weil ich sehe, dass Kinder nicht genug Spaß und innere Ruhe haben. Und ich habe ein großes Interesse daran, mit Kindern zu arbeiten und ihnen so viel Unterstützung und Erfahrung wie möglich in der Bildung zu geben, damit sie eine bessere Zukunft mit einem breiten und vielfältigen Horizont haben .
    Mit freundlichen Grüßen

    1. Henry Ponty schrieb am 2. November 2020 um 11:30 Uhr:

      Sehr geehrter Herr Alrahhoum,

      wir haben Ihnen eine persönliche Nachricht via E-Mail geschrieben.

      Beste Grüße von der Sparkasse Bremen
      Henry Ponty

  3. Dirk Baumgartner, Reitclub St. Georg zu Bremen schrieb am 29. Oktober 2020 um 15:49 Uhr:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin mir nicht sicher, ob die digitale Versendung unseres Antrags für „Bremen macht Helden“ tatsächlich geklappt hat. Können Sie mir bitte kurz rückmelden, ob der Antrag (Reitclub St. Georg zu Bremen) eingegangen ist? Vielen Dank, Dirk Baumgartner

    1. Henry Ponty schrieb am 2. November 2020 um 11:21 Uhr:

      Sehr geehrter Herr Baumgartner,

      ich kann Ihnen bestätigen, dass Ihr digitaler Antrag eingegangen ist.

      Beste Grüße von der Sparkasse Bremen
      Henry Ponty

  4. Helga Poppe schrieb am 1. März 2021 um 11:05 Uhr:

    Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. 2 Wochen habe ich einen Förderantrag ausgefüllt außer den Euro-Betrag, da ich noch auf einen Kostenvoranschlag einer Buchbinderei gewartet habe; ich schrieb Ihnen, daß der Betrag nachgereicht würde. Nun erhielt ich von Ihnen eine Nachricht, daß mein Zugang vorrübergehend deaktiviert wurde. Meine Fall-Nr.: 9857312/SPK-11J

    Bitte ermöglichen Sie mir einen Förderantrag aufzurufen, damit ich diesen ausfüllen und Ihnen zukommen lassen kann. Danke im voraus und freundliche Grüße
    Helgag Poppe

    1. Elke Heussler schrieb am 2. März 2021 um 13:51 Uhr:

      Sehr geehrte Frau Poppe,
      wir haben Ihre Anfrage an die Kolleginnen von Spenden und Sponsering weitergeleitet.
      Sie werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

      Viele Grüße
      Das Social-Media-Team der Sparkasse Bremen

  5. Reinhard Goltz schrieb am 5. Juni 2021 um 11:50 Uhr:

    Sehr geehrte Damen und Herren, im unübersichtlichen Homepagedschungel bin ich hier gelandet. Falls es notwendig sein sollte, reichen Sie diese Nachricht bitte an die zuständige Stelle weiter.
    Betr.: Förderantrag Gut für Bremen – am 1. Februar habe ich (wie in den beiden Vorjahren) für das Institut für niederdeutsche Sprache e.V. einen Förderantrag bei der Sparkasse Bremen gestellt. Förderbetrag: 400 Euro. Leider habe ich bis heute keinen Antwort von Ihnen erhalten. Es wäre schön, wenn wir mit Ihrer Hilfe das Vorhaben in der zweiten Jahreshälfte 2021 fortsetzen könnten.
    Mit den besten Grüßen
    Reinhard Goltz (INS, Vorstand)

  6. uUaseVqtZcjSRYl schrieb am 11. September 2021 um 21:13 Uhr:

    qIipNdhKo

  7. invoice schrieb am 1. Dezember 2021 um 18:38 Uhr:

    invoice

  8. SQL schrieb am 2. Dezember 2021 um 4:05 Uhr:

    Buckinghamshire

  9. Cambridgeshire schrieb am 2. Dezember 2021 um 5:06 Uhr:

    clear-thinking

  10. TXGkrduDUh schrieb am 2. Dezember 2021 um 15:00 Uhr:

    MeXnGNAdPHbcI

  11. utilize schrieb am 2. Dezember 2021 um 15:25 Uhr:

    Gloves

  12. AnthonyProfs schrieb am 2. Dezember 2021 um 17:37 Uhr:

    Gооd dаy! blog.sparkasse-bremen.de

    Did yоu knоw thаt it is pоssiblе tо sеnd lеttеr pеrfесtly lаwfully?
    Wе оffеring а nеw lеgаl mеthоd оf sеnding businеss оffеr thrоugh fееdbасk fоrms. Suсh fоrms аrе lосаtеd оn mаny sitеs.
    Whеn suсh businеss prоpоsаls аrе sеnt, nо pеrsоnаl dаtа is usеd, аnd mеssаgеs аrе sеnt tо fоrms spесifiсаlly dеsignеd tо rесеivе mеssаgеs аnd аppеаls.
    аlsо, mеssаgеs sеnt thrоugh соntасt Fоrms dо nоt gеt intо spаm bесаusе suсh mеssаgеs аrе соnsidеrеd impоrtаnt.
    Wе оffеr yоu tо tеst оur sеrviсе fоr frее. Wе will sеnd up tо 50,000 mеssаgеs fоr yоu.
    Thе соst оf sеnding оnе milliоn mеssаgеs is 49 USD.

    This lеttеr is сrеаtеd аutоmаtiсаlly. Plеаsе usе thе соntасt dеtаils bеlоw tо соntасt us.

    Contact us.
    Telegram – @FeedbackMessages
    Skype live:contactform_18
    WhatsApp – +375259112693
    We only use chat.

  13. dynamic schrieb am 2. Dezember 2021 um 19:48 Uhr:

    New Caledonia

  14. transmitting schrieb am 3. Dezember 2021 um 3:18 Uhr:

    Tunisia

  15. Mouse schrieb am 3. Dezember 2021 um 3:26 Uhr:

    Tuna

  16. agizXKCWEJwHsb schrieb am 6. Dezember 2021 um 2:46 Uhr:

    LWkUgHnGjyTAl