Ganz einfach den Wunschbetrag abheben

Haben Sie mal kein Bargeld mehr zur Hand, ist der nächste Sparkassen-Automat nicht weit entfernt. Ob 5-, 10-, 20- oder 50er-Schein, bei ausreichender Kontodeckung erhalten Sie die gewünschten Banknoten innerhalb weniger Minuten.

Um Ihren Wunschbetrag abheben zu können, ist alles, was Sie benötigen, Ihre Sparkassen-Card oder Kreditkarte. Die nächste Filiale oder den nächsten Geldautomat finden Sie hier.

Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie Sie ganz einfach Ihren Wunschbetrag abheben, zeigen wir Ihnen in dieser bebilderten Schritt-Abfolge:

Führen Sie zuerst Ihre Karte ein und warten Sie auf die Funktionsauswahl am Bildschirm.

Wählen Sie den Punkt „Bargeldauszahlung“.

Drücken Sie im Anschluss den Punkt „anderer Betrag & Notenauswahl“.

Geben Sie nun Ihren Wunschbetrag auf dem Tasten-Feld ein, wählen – falls erwünscht – unter „Notenauswahl“ die bevorzugten Banknoten aus und bestätigen Ihre Auswahl mit „GRÜN“.

Geben Sie dann Ihre PIN ein und bestätigen diese ebenfalls mit „GRÜN“.

Zum Schluss entnehmen Sie bitte erst die Sparkassen-Card dem Automaten. Erst wenn die Karte nicht mehr im Schlitz steckt, wird das Geld ausgegeben – beides erfolgt automatisch.

Wünschen Sie 100er oder 200er?

Benötigen Sie 100er oder 200er-Scheine, müssen Sie diese im Voraus bestellen und erhalten sie in einer Filiale mit Kassenfunktion. Dies können Sie entweder telefonisch unter 0421/179 4460 oder auf unserer Internetseite unter www.sparkasse-bremen.de/Bargeldservice tun.


Mehr aus " Wenn's um Geld geht" zur Startseite

Ganz einfach den Wunschbetrag abheben teilen auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu „Ganz einfach den Wunschbetrag abheben“

  1. Anna Marie Ocken schrieb am 28. Mai 2020 um 22:54 Uhr:

    Ich würde einmal uralte Artikel aus den Themenbereichen und Geld/Anlage usw herausnehmen