Poet mit Feder und Schere

Ausstellung zeigt Papierwelt von Hans Christian Andersen – Vom 20.10. bis 24.02.2019, Kunsthalle Bremen

Ausstellung „Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere“ in der Kunsthalle Bremen

Mit Märchen wie „Des Kaisers neue Kleider“, „Prinzessin auf der Erbse“ oder „Die kleine Meerjungfrau“ erlangte Hans Christian Andersen zu Lebzeiten größte Berühmtheit. Nahezu unbekannt dagegen sind die feinsinnigen und überraschend modernen Arbeiten auf Papier, die der dänische Dichter nur an Freunde verschenkte. Die Kunsthalle Bremen zeigt diese im Rahmen der Ausstellung „Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere“.

Bis So 24.2.2019
Kunsthalle Bremen

Museum Kunsthalle - Ausstellung Andersen (c) Odense City Museums
Museum Kunsthalle – Ausstellung Andersen (c) Odense City Museums
Museum Kunsthalle - Ausstellung Andersen (c) Odense City Museums
Museum Kunsthalle – Ausstellung Andersen (c) Odense City Museums
Museum Kunsthalle - Ausstellung Andersen (c) Königliche Bibliothek Kopenhagen
Museum Kunsthalle – Ausstellung Andersen (c) Königliche Bibliothek Kopenhagen

Öffnungszeiten:
Di 10–21 Uhr
Mi bis So 10–18 Uhr
Eintritt: 13 €, ermäßigt 7 €,
Kinder und Jugendliche frei

www.kunsthalle-bremen.de


Mehr aus " Veranstaltungen" zur Startseite

Poet mit Feder und Schere teilen auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*