Landesjugendorchester spielt 10. Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch – mit Verlosung!

Osterkonzert 2024 des Landesjugendorchesters – 07.04.2024, 19:00 Uhr, Die Glocke Bremen, Domsheide 6-8, 28195 Bremen

Vom 4. bis zum 7. April 2024 findet unter der künstlerischen Leitung des Dirigenten Stefan Geiger das traditionelle Osterprojekt des Landesjugendorchesters Bremen statt. Die Musikerinnen und Musiker im Alter von 13 bis 25 Jahren erarbeiten in intensiven Proben die 10. Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch. Als langjährige Förderin verlost die Sparkasse Bremen 5 x 2 Karten für das Konzert am 7. April 2024 in der Glocke.

Foto: LJO Bremen

Die besten jungen Musikerinnen und Musiker des Bundeslandes Bremen sind im Landesjugendorchester Bremen vereint. Unter der Leitung von Prof. Stefan Geiger erarbeiten sie sich gemeinsam mit weiteren exzellenten Musikerinnen und Musikern Orchesterwerke und führen sie im norddeutschen Raum auf.

Beim Osterprojekt 2024 stehen die 10. Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch, sowie das Harfenkonzert des französischen Komponisten François-Adrien Boieldieu auf dem Programm, für die das Orchester die renommierte, Solistin Anaëlle Tourret gewinnen konnte. Geprobt wurde wie jedes Jahr wieder in der Bildungsstätte Bredbeck. Die diesjährige Osterarbeitsphase mündet in vier Konzerte in Norddeutschland.

Konzerttermine:

Donnerstag, 04.04.2024, 19 Uhr: Uwe Brauns Halle, Hambergen

Freitag, 05.04.2024, 20 Uhr: Laeiszhalle, Hamburg

Samstag, 06.04.2024, 19 Uhr: Theater an der Ilmenau, Uelzen

Sonntag, 07.04.2024, 19 Uhr: Glocke, Bremen

Jetzt Karten für das Konzert in der Glocke gewinnen!

Als langjährige Förderin verlosen wir 5 x 2 Karten für das Konzert am 7. April um 19 Uhr in der Glocke Bremen. Weitere Infos dazu auf unser Vorteilsseite zum Bremer Konto. Teilnahmeschluss ist der 2. April 2024.

Weitere Informationen unter www.ljo-bremen.de.

Zum Landesjugendorchester Bremen

Das Landesjugendorchester Bremen (LJO Bremen), geleitet von Stefan Geiger, versammelt junge, talentierte Musikerinnen und Musiker aus Bremen und Umgebung, um gemeinsam Orchesterwerke zu erarbeiten und im norddeutschen Raum aufzuführen.

Bereits 1971, und damit als eines der ersten Landesjugendorchester in Deutschland, wurde es als Kammerorchester gegründet. Ziel ist es damals wie heute, zu einer späteren professionellen Auseinandersetzung mit Musik, beispielsweise im Rahmen eines Musikstudiums, beizutragen.

Schwerpunkt bilden die regelmäßigen Arbeitsphasen des Orchesters, die von Dozentinnen und Dozenten begleitet werden, die aus hochrangigen norddeutschen Orchestern wie der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, den Bremer Philharmonikern und des NDR Elbphilharmonie Orchesters kommen. Etliche der ehemaligen Musikerinnen und Musiker des LJO Bremen sind inzwischen selbst als Berufsmusikerinnen und -musiker in deutschen Berufsorchestern tätig.


Mehr aus " Veranstaltungen" zur Startseite

Landesjugendorchester spielt 10. Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch – mit Verlosung! teilen auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu „Landesjugendorchester spielt 10. Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch – mit Verlosung!“

  1. NCFJvjaYwUkmDMns schrieb am 25. April 2024 um 6:13 Uhr:

    FugvroOmNia