Kinderkulturprojekt „IT’S ME : ICH BIN’S“

Kinder und Jugendliche blicken auf Cindy Sherman – Vom 24.06. bis 13.01.2019, Museum Weserburg

Kinder und Jugendliche setzen eigene Gestaltungsideen um - im Stil von Cindy Sherman

Auch in diesem Jahr animiert die kulturpädagogische Einrichtung Quartier Kinder und Jugendliche, sich mit zeitgenössischen Kunstwerken in der Weserburg, Museum für moderne Kunst, auseinanderzusetzen. Die amerikanische Künstlerin Cindy Sherman ist berühmt dafür, in fiktive Rollen zu schlüpfen – ob als Geschäftsfrau, Clown oder Hollywoodstar, ob jung, hässlich, schön oder obszön und verstörend. Mit ihren Fotografien präsentiert die Künstlerin unterschiedliche Ich-Vorstellungen, thematisiert wiedererkennbare Rollenmuster, visualisiert Klischees und Erwartungshaltungen. Was macht mich als Person aus? Welche Rolle spiele ich in der Gesellschaft? Inspiriert durch die aktuelle Cindy Sherman-Ausstellung setzen Künstler/innen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen eigene Gestaltungsideen um.

M Quartier Weserburg Its me - Foto Frank Pusch
M Quartier Weserburg Its me – Foto Frank Pusch

Bis 13.1.2019

Museum Weserburg

Mitmachaktionen „Mensch Cindy : Ich bin’s!“ / Maskenbau und Porträtstudio

Führungen und Mitmachaktionen für Gruppen und Schulklassen

Bitte anmelden unter: Telefon 0421/5 98 39-0 oder sekretariat@weserburg.de

www.weserburg.de


Mehr aus " Veranstaltungen" zur Startseite

Kinderkulturprojekt „IT’S ME : ICH BIN’S“ teilen auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*