Außergewöhnliche Fotografien

Neue Ausstellung „Eva Besnyö – Photographin. Budapest, Berlin, Amsterdam“ – Vom 20.01. bis 22.04.2019, Museen Böttcherstraße

Museen Böttcherstraße präsentieren Ausstellung über Fotografin Eva Besnyö

Fesselnde Blicke, überraschendes Licht und ungewohnte Perspektiven – die Schwarz-Weiß-Photographien von Eva Besnyö (1910-2003) faszinieren. Nach der erfolgreichen Ausstellung mit Porträts von Annelise Kretschmer (im Jahr 2017) setzen die Museen Böttcherstraße ihre Reihe mit Photographinnen des 20. Jahrhunderts nun mit Eva Besnyö fort und präsentieren mehr als 80 Arbeiten dieser außergewöhnlichen Fotografin aus sechs Jahrzehnten.

Museen Böttcherstraße - Ausstellung Eva Besnyö Narda Amsterdam 1937 MAI
Museen Böttcherstraße – Ausstellung Eva Besnyö Narda Amsterdam 1937 MAI
Museen Böttcherstraße - Ausstellung Eva Besnyö - Strandbad Wannsee Berlin 1931 MAI
Museen Böttcherstraße – Ausstellung Eva Besnyö – Strandbad Wannsee Berlin 1931 MAI

So 20.1. bis Mo 22.4.2019

Di bis So 11–18 Uhr

Museen Böttcherstraße

Eintritt: 8 €, ermäßigt 6 €,
Kinder und Jugendliche frei

museen-boettcherstrasse.de


Mehr aus " Veranstaltungen" zur Startseite

Außergewöhnliche Fotografien teilen auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*