Antarktis – das unbekannte Land

Neue Ausstellung „Antarctica“ im Übersee-Museum Bremen – Vom 27.10. bis 28.04.2019, Übersee-Museum

Das Übersee-Museum zeigt Sonderausstellung „Antarctica“

Für die meisten ist die Antarktis ein unbekanntes Land. Mit rund 13,2 Millionen Quadratkilometern Fläche ist der eisige Kontinent größer als Europa und faszinierende Heimat vieler Tier- und Pflanzenarten. Das Übersee-Museum Bremen zeigt die Sonderausstellung „Antarctica“ und öffnet damit ein einzigartiges Schaufenster in diesen von Menschen unbewohnten Lebensraum, der als eines der letzten intakten Ökosysteme unserer Erde gilt.

Überseemuseum - Antarctica Adeliepinguin ©Vincent Munier
Überseemuseum – Antarctica Adeliepinguin ©Vincent Munier

Bis So 28.4.2019
Übersee-Museum Bremen

Öffnungszeiten:
Di bis Fr 9–18 Uhr
Sa & So 10–18 Uhr

Eintritt: 7,50 €, Kinder & Jugendliche 3 €, Bremer Schulklassen frei


Mehr aus " Veranstaltungen" zur Startseite

Antarktis – das unbekannte Land teilen auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu „Antarktis – das unbekannte Land“

  1. Verena Kleyer schrieb am 17. Januar 2019 um 10:46 Uhr:

    Fr. Kleyer, Verena möchte Info´s zum KD- Tag am 09.02.2019 „Antarktika“ im Überseemuseum, ob Anmeldung erforderlich u. ob mit Partner, der kein KD ist,