Kunst wieder gemeinsam erleben: Digitale Gruppenführungen der Museen Böttcherstraße

Erleben Sie gemeinsam die Sonderausstellung und die Sammlung live - trotz Museumsschließungen und Abstandsgeboten. Die Museen Böttcherstraße bieten buchbare digitale Gruppenführungen mit anschließendem Dialog an. Die Sparkasse Bremen verlost 25 begehrte Plätze für einen exklusiven Termin für Kundinnen und Kunden am 30.03.2021 um 17 Uhr.

Die Museen Böttcherstraße bieten buchbare digitale Gruppenführung für bis zu 25 Personen an. Hier zu sehen: Dr. Frank Schmidt, Direktor (c) Museen Böttcherstraße

Leider bleiben die Museen weiterhin Corona-bedingt geschlossen – so auch in der Böttcherstraße. Die von der Sparkasse Bremen geförderte Sonderausstellung „Berührend – Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis“ wurde bereits im Dezember letzten Jahres bis zum 11. April 2021 verlängert. Doch auch wenn das Paula Modersohn-Becker Museum demnächst hoffentlich wieder öffnen darf, werden Führungen wohl noch lange nicht möglich sein. Oder etwa doch? Die Museen Böttcherstraße möchten Kunstinteressierten das Gemeinschaftserlebnis eines Ausstellungsrundgangs nicht verwehren. Ab sofort bieten sie buchbare digitale Gruppenführungen über Zoom an. So erleben Gruppen mit bis zu 25 Personen die Sonderausstellung und die aktuell ausgestellten Sammlungswerke von Paula Modersohn-Becker.

Und so funktioniert es …

Unter info@museen-boettcherstrasse.de können Sie einen Termin vereinbaren. Die digitalen Gruppenführungen finden dienstags um 17 Uhr und donnerstags um 14 & 17 Uhr statt. Die Kosten betragen pro Führung 70,- Euro. Führungen am Wochenende und in den Abendstunden sind nach Absprache und mit einem Aufpreis möglich.

Zur Teilnahme benötigen Sie ein netzwerkfähiges Endgerät mit Video und Ton. Den Teilnehmenden wird im Vorwege ein persönlicher Zugangslink via Mail zugeschickt. Dann kann es auch schon losgehen. Der geführte digitale Rundgang dauert ca. 30-40 Minuten. Im Anschluss hat die Gruppe die Möglichkeit Fragen zu stellen, zu diskutieren und sich auszutauschen. So kann Kunst – wenn auch nicht persönlich und vor Ort – endlich wieder gemeinsam erlebt werden.

Michael Wolf, Tokyo Compression # 75, 2010 © Estate of Michael Wolf, courtesy Galerie Wouter van Leeuwen, Amsterdamwerden.

Gewinnspiel: Exklusiver Termin für Kundinnen und Kunden

Am 30.03.2021 um 17:00 Uhr wird es eine exklusive digitale Gruppenführung für Kundinnen und Kunden der Sparkasse Bremen geben. Jetzt haben Sie die Chance, einen der 25 begehrten Plätze zu gewinnen.

Hier geht es zur Verlosung und zu weiteren Aktionen: www.sparkasse-bremen.de/vorteile

Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter s.de/ejj

Teilnahmeschluss ist der 15. März 2021. Die Gewinnerinnen und Gewinner erhalten eine persönliche Nachricht mit weiteren Informationen.

Wir drücken Ihnen ganz fest die Daumen!

Zur Sonderausstellung

Für viele wiegt das durch die Corona-Pandemie ausgelöste Berührungsverbot sehr schwer. Die Sonderausstellung „Berührend – Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis“, greift diese Situation unmittelbar auf. Mit der Doppeldeutigkeit im Ausstellungstitel möchten die Initiatorinnen und Initiatoren nicht nur auf den Aspekt der körperlichen Berührungen hinweisen, sondern vor allem auch auf die emotionalen Berührungen. Letztere sollen durch die insgesamt 60 Kunstwerke bei den Zuschauenden ausgelöst werden. Ausgestellt werden Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Fotografien und Videoarbeiten vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Und was gibt es digital noch zu erleben?

Die Museen Böttcherstraße haben für alle Kunstinteressierten ein vielfältiges digitales Angebot. Über „Google Arts & Culture“ können Sie in den Beständen stöbern oder die Museumsräume virtuell in einem 360 Grad-Rundgang erleben. Das digitale Kinderatelier bietet Tutorials zum nachmachen für die ganze Familie. Dort lernen Sie beispielsweise, wie Sie Karten künstlerisch gestalten können. Außerdem warten YouTube-Videos mit verschiedensten spannenden Einblicken auf Sie.

Das gesamte digitale Angebot und weitere Informationen finden Sie unter: https://www.museen-boettcherstrasse.de/digitales/


Mehr aus " Volles Engagement" zur Startseite

Kunst wieder gemeinsam erleben: Digitale Gruppenführungen der Museen Böttcherstraße teilen auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*