„Mit Abstand ganz nah – Zusammenhalt in schwieriger Zeit“: Jetzt für den Bremer Bürgerpreis bewerben

Es geht wieder los: Der Bremer Bürgerpreis der Sparkasse Bremen geht in die nächste Runde. Unter dem Motto „Mit Abstand ganz nah – Zusammenhalt in schwieriger Zeit“ können sich Menschen, Vereine und Institutionen bewerben, die sich in Zeiten von Social Distancing ehrenamtlich für mehr Zusammenhalt engagieren und die Vernetzung in der Stadt stärken. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2020.

Erfahrungen, von denen andere Menschen profitieren

Tarek Mezal ist mit 15 Jahren alleine aus seiner Heimat Syrien geflohen. Er kam 2015 als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Bremen und versuchte sich eine neue Existenz aufzubauen. Doch der Anfang war schwer für Tarek Mezal: Er verstand weder die deutsche Sprache, noch hatte er jemanden, der seine Sprache sprach. Doch Tarek Mezal wollte die Menschen hier verstehen. Er begann die deutsche Sprache zu lernen, mit Hilfe von Büchern und Youtube-Videos. Zusammen mit anderen Flüchtlingen, denen die Integration gut gelungen ist, gründete er den Verein „Flüchtling für Flüchtlinge“. Heute gibt er seine Erfahrungen und Tipps im Rahmen von Workshops und Vorträgen an andere Neuankömmlinge weiter. Für sein Engagement wurde Tarek Mezal im vergangenen Jahr in der Kategorie „U21“ mit dem Bremer Bürgerpreis ausgezeichnet und erhielt 1.500 Euro.

Bürgerpreis 2019: Vorstandsmitglied der Sparkasse Bremen Thomas Fürst (links) gemeinsam mit Tarek Mezal (rechts). Foto: Michael Bahlo

So unterschiedlich die Situationen sind, in denen Menschen Hilfe brauchen, so vielfältig sind auch die Aufgaben, denen ehrenamtliche Helfer tagtäglich nachgehen. Um diesen Menschen eine Plattform zu bieten und ihre Einsatzbereitschaft zu würdigen, ehrt die Sparkasse Bremen mit dem Bremer Bürgerpreis auch in diesem Jahr Menschen, Vereine und Institutionen, die sich dem Ehrenamt verschrieben haben.

Corona-Krise: Zusammenhalt in schwierigen Zeiten

Im Mittelpunkt des diesjährigen Bremer Bürgerpreises der Sparkasse Bremen steht der gesellschaftliche Zusammenhalt, dem jetzt gerade in der Corona-Krise eine besondere Bedeutung zukommt. Das Ehrenamt lebt davon, sich immer wieder neu zu erfinden. Das ist vor allem der Kreativität und dem Einfallsreichtum der Ehrenamtlichen zu verdanken, die den gesellschaftlichen Herausforderungen immer wieder auf vielfache Weise ein Gesicht geben. Und doch hat die Corona-Pandemie alles auf den Kopf gestellt. Der Bremer Bürgerpreis steht daher in diesem Jahr unter dem Motto „Mit Abstand ganz nah – Zusammenhalt in schwierigen Zeiten“.

Gesucht werden Menschen, Vereine und Initiativen, die in Zeiten von Schutz und Rücksichtnahme, von Abstand und Social Distancing, den Zusammenhalt stärken und Hilfe organisieren. Im Fokus stehen Menschen, Ideen und Projekte, die andere Menschen vernetzen, Nachbarschaften aktivieren, Begegnungen ermöglichen – kurzum: Nähe in der Distanz herstellen und damit in der Corona-Pandemie für Zusammenhalt in der Gesellschaft sorgen.

Zusammenhalt in Bremen stärken

Egal, ob es sich um Musik-, Kultur-, Sport- oder Sozialprojekte handelt – es wird der gesellschaftliche Zusammenhalt in unserer Stadt gefördert. Daher freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Für den Wettbewerb der Sparkasse Bremen können sich Menschen, Vereine und Initiativen bewerben, die mit ihrem Engagement in Zeiten von Social Distancing Brücken bauen und so Menschen zusammenbringen.

Jetzt bewerben

Wenn Sie sich dafür engagieren oder Menschen kennen, die von der Corona-Pandemie Betroffene unterstützen, dann bewerben Sie sich für den Bremer Bürgerpreis 2020 bei der Sparkasse Bremen oder schlagen Sie andere Engagierte dafür vor. Der Bremer Bürgerpreis bedeutet Wertschätzung und Anerkennung für ehrenamtliches Engagement, das für unsere Gesellschaft so wichtig ist.

Die Bewerbungen für die Kategorien Alltagshelden und U21 sind ausschließlich über das Anmeldeformular direkt bei uns einzusenden.

Per E-Mail an buergerpreis@sparkasse-bremen.de oder zu Händen von Viola-Christina Mull. Bewerbungen werden bis zum 30. September 2020 angenommen.

Außerdem erhalten Sie hier den Bürgerpreis-Flyer 2020.


Mehr aus " Volles Engagement" zur Startseite

„Mit Abstand ganz nah – Zusammenhalt in schwieriger Zeit“: Jetzt für den Bremer Bürgerpreis bewerben teilen auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*