Solidarität in Zeiten von Corona// Weitersagen und Helfen

Bremen hält zusammen in der Corona-Krise. Sparkasse Bremen unterstützt den Handel und soziale Einrichtungen mit ihrem Spendenportal und dem Forum "SPOT-verbindet" für den lokalen Handel. Diese und weitere Angebote auf einen Blick.

www.sparkasse-bremen.de/spendenportal

Weitersagen und helfen

Viele soziale Einrichtungen unterstützen zur Zeit tatkräftig Menschen, die von der aktuellen Situation besonders betroffen sind. Sei es durch Nachbarschaftshilfe für ältere Menschen, sei es durch Nothilfe für obdachlose Männer und Frauen, durch Hilfen zur Prävention häuslicher Gewalt oder auch einfach durch Gesprächsangebote und Beistand.

Es ist schön zu beobachten, dass die Solidarität groß ist. Viele neue Ideen werden entwickelt, fast alles passiert online. Das alles kostet auch viel Geld. Die Einrichtungen sind auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Natürlich können sich alle Einrichtungen direkt bei uns um eine Förderung bewerben, den Link zum Online-Förderantrag gibt es am Ende des Beitrags zusammen mit weiteren Links zu Hilfsangeboten in der Corona-Krise.

Unterstützen mit dem Spendenportal der Sparkasse Bremen

Das Spendenportal der Sparkasse Bremen bietet gemeinnützigen Einrichtungen einen einfachen Weg, Gelder einzusammeln und Projekte bekannt zu machen. Nicht nur das Einstellen der Projekte ist einfach. Bremerinnen und Bremer können auch unkompliziert mithelfen und unterstützen. Der gesamte Betrag kommt dem Projekt zugute, die Sparkasse Bremen übernimmt alle anfallenden Gebühren. Den link zum Portal gibt es unten.

Jetzt den Handel vor Ort unterstützen mit SPOT – Verbindet!

Auch für den Handel haben wir eigens ein Portal auf unserem digitalen Stadtteilmagazin „SPOT-Bremen“ eingestellt. Hier finden Sie alle Geschäfte, die in der Corona-Krise weiterhin ihre Dienste anbieten. Ob Bringdienste, telefonische Dienstleistungen oder Gutscheine.

Wer in dieser herausfordernden Zeit gezielt den lokalen Handel unterstützen möchte, findet hier eine stetig aktualisierte Übersicht. Ob Spielzeugladen, Buchgeschäft oder die Pizzeria um die Ecke – hier gibt es einen schnellen Überblick, sortiert nach Branche, Angebot und Stadtteil. Sagen Sie es gerne weiter, auch an ihre Händler vor Ort! Neben unserem eigenen Portal gibt es hier auch einen Überblick über weitere Hilfsangebote und Plattformen.

Selbst aktiv helfen

Wer selbst aktiv helfen will oder Hilfe braucht, kann sich bei der  Freiwilligenagentur Bremen melden. Gerade ältere Menschen oder andere Risikogruppen benötigen derzeit Unterstützung beim Einkaufen, Einlösen von Rezepten oder auch beim Ausführen des Hundes. Die Freiwilligenagentur vermittelt und koordiniert.

Die Links zu den Portalen auf einen Blick:

zum Spenden-Portal der Sparkasse Bremen:

Mit SPOT- Bremen den lokalen Handel unterstützen

Stiften, Spenden, Sponsern – das Antragsformular

Helfen mit der Freiwilligenagentur Bremen

Gutscheine kaufen und helfen

Weitere links zu Angeboten im Rahmen der Corona-Krise:

In 24 Stunden zum Onlineshop-gratis bis 30.Juni

Informationen und Angebote für Unternehmer und Selbständige

Informationen für Privatkundinnen und  -kunden

Eine sehr umfassende Übersicht über die aktuellen Angebote und Hilfen in Bremen sowie alle Informationen rund um das Corona-Virus findet man hier auf bremen.de.

spot-bremen.de/verbindet

Mehr aus " Volles Engagement" zur Startseite

Solidarität in Zeiten von Corona// Weitersagen und Helfen teilen auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*